Open Air Festival

ME AGAINST RACISM

Nordrhein-Westfalen ist ein von Vielfalt geprägtes Land. Von vielen Menschen wird diese Vielfalt als ein Gewinn und eine schöne Weiterentwicklung betrachtet. Jedoch gefährden rechte, rassistische Bewegungen das friedliche Zusammenleben, hetzen gegen Andersdenkende und verbreiten Hass und Angst. Um die demokratischen Kräfte zu unterstützen, Vielfalt wertzuschätzen und undemokratischen und rassistischen Entwicklungen entgegenzuwirken beteiligt sich der Kreis Mettmann an dem Landesprogramm „NRWeltoffen-gegen Rassismus und Rechtsextremismus“

Gemeinsam mit der Stadt Mettmann, dem TKM Duisburg e.V. und vielen mehr wollen wir öffentlich Stellung beziehen und unsere Stimmen für mehr Solidarität mit Betroffenen und gegen Hass erheben.

 

Wir laden euch alle ein, um mit uns zu feiern und dieses Festival zu einem starken Zeichen gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu machen und gleichzeitig für die Werte einer demokratischen und diversen Gesellschaft einzustehen.

31. August 2024

–Doors Open 11.00 Uhr

OUTDOOR  –  KÖNIGSHOF

11.00 Uhr – 12.00 Uhr        WELCOME

12.00 Uhr – 16.30 Uhr        HIP HOP DANCECONTEST

16.30 Uhr – 17.30 Uhr        BREAK

17.30 Uhr – 22.00 Uhr        REMEMBER ALDRIN, ROTER KREIS, ROGERS


Eintritt frei!


INDOOR – MGH

(Mehrgenerationenhaus, Am Königshof 17-19)

     

22:00 Uhr – OPEN END      AFTERSHOWPARTY mit FLEISCHWOLF

EINTRITT 5,-€ – begrenzte Plätze!


Die Tickets für die Aftershowparty werden am Festivaltag ab 17:00Uhr verkauft!


AUCH DAS NOCH

AB 14.00 Uhr -22.00 Uhr

LIVEPAINTING

THREE ARTISTS

URSULA MEYER WWW.URSULAMEYER.INFO

Qumi76 @Qumi76 (INSTAGRAM)

LEO NAMISLOW WWW.LEO-NAMISLOW.COM

STREETDANCE INFO

 

STREETDANCE CONTEST

 

Unsere Tanzveranstaltung soll allen Künstler*innen aus jeder Altersgruppe eine professionelle Plattform bieten, um sich zu präsentieren und um gesehen und gehört zu werden!

Eine große Bühne und professionelle Bühnentechnik stehen zur Verfügung, um euch die besten Möglichkeiten für eure Show zu bieten.

Jedes Team und alle Tänzer*innen haben hier die Möglichkeit sich für den Contest anzumelden.

Niemand benötigt professionelle Tanzerfahrungen. Es reicht vollkommen aus, wenn ihr mit Spaß und guter Laune zum Event erscheint.

Alle Crews performen ihre Show in vorgegebener Länge und erhalten anschließend ein Feedback von unserer prominenten und hochkarätigen Jury aus dem Streetdance-Bereich.

Die Jury bewertet eure Performance und vergibt Punkte nach bestimmten Kategorien, wie zum Beispiel Choreographie oder Ausstrahlung.

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen und wir können versprechen, dass an diesem Tag niemand mit leeren Händen nach Hause geht.

Außerdem freuen wir uns, wenn ihr zu eurer Performance eine kurze Message zum Thema Rassismus für das Publikum mitbringt.

RULES&REGISTER:

 

– Wenn ihr runterscrollt könnt ihr euch anmelden. Nach eurer Anmeldung solltet ihr innerhalb von 24 Stunden eine Bestätigungsmail erhalten.

 

 

– Eure Performance sollte mindestens drei Minuten, jedoch nicht länger als vier Minuten sein.

 

 

– Bitte ladet eure Musik für die Performance hier hoch.

 

 

– Bitte seid am Samstag um 11 Uhr auf dem Festivalgelände.

 

 

– Der Eintritt zur Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden des Dance Contests kostenfrei.

 

 

– Zur Info: die Tanzfläche wird 7m (Länge) x 4m (Breite).

 

 

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!!

Melde Dich hier einfach zum Dance Contest an!

Sobald wir Deine Anmeldung bekommen haben, setzen wir uns mit Dir für die Details in Verbindung!


    Unser lineup

    Rock LINEUP

    Hip hop LINEUP

    Sorry, no posts matched your criteria.

    Tanz

    Judges

    Streetart

    Moderation

    ARTISTS AGAINST RACISM

    Rückblick ME AGAINST RACISM 2023

    Kooperationspartner
    Unterstützer